Transitionsbegleitung

Um den Kindern den Übergang von der Crèche zur Maison Relais zu erleichtern, gibt es im Vorfeld bereits mehrere Kontakte:

  • Die Erzieher der Crèche und die Erzieher des Cycle 1 der Maison Relais treffen sich vor dem neuen Schuljahr einmal um sich über die Kinder auszutauschen, die im folgenden Schuljahr den Übergang machen werden. Außerdem verbringen Sie einen Nachmittag zusammen. So lernen sie sich untereinander, aber auch den Tagesablauf in der Maison Relais besser kennen.
  • Zudem verbringen die Crèche Kinder jeden Mittag beim Essen bereits die Zeit gemeinsam mit uns im Restaurant. Auf diese Weise kennen uns die Kleinen schon zumindest vom Sehen her.
  • Um den Übergang so sanft wie möglich für unsere Kleinsten zu gestalten, haben sie die Möglichkeit ab der ersten Septemberwoche bereits bei uns eingeschrieben zu werden. So können wir sie langsam – und vor Schulbeginn – an die vielen Neuerungen ranführen.
  • Alle Kindergartenkinder, die im darauffolgenden Schuljahr die erste Klasse besuchen, werden während einer Mittagspause von den Erziehern über den Schulhof der Grundschule rundgeführt. Das heißt sie bekommen gezeigt, wo der Sammelplatz des Cycle 2 ist und ihre neuen Erzieher werden ihnen vorgestellt.
  • Beim Cycle 4 versuchen wir ebenfalls den Übergang ins Gymnasium so leicht wie möglich zu gestalten, indem wir eng mit dem lokalen Jugendhaus zusammen arbeiten und bereits während der Grundschule einige Schnuppertage dort zusammen mit ihnen verbringen.